Startseite


Du hast ein Bild von dir und der Welt?

Was wäre, wenn nichts davon wahr ist?

Du träumst auch davon

    • inneren Frieden zu finden
    • Dich leicht und frei zu fühlen
    • gelassener reagieren zu können
    • Vertrauen in dich und das Leben zu haben

Dann begleite ich dich gerne auf deiner Reise zu dir selbst! Als Coach für „The Work“ gebe ich dir den Raum, in dem du deine eigenen Antworten findest.

„The Work“ ist in so vielen Bereichen hilfreich. Sei es bei Partnerschaftsproblemen, zwischenmenschlichen Problemen, Problemen im Beruf mit der Karriere oder bei Mobbing, ungünstigen Ernährungsgewohnheiten, Geldsorgen, Familienstreit, gesundheitlichen Beeinträchtigungen, Zukunftsängsten etc.

Die Arbeit als Coach für „The Work“ von Byron Katie fühlt sich für mich so stimmig an, weil sie auf die innere Weisheit jedes Klienten setzt. Ich weiß, dass du bereits alle Antworten in dir trägst und begleite dich behutsam da hin, wo du sie finden kannst.

Hier deine Coaching-Session buchen!

Rechtlicher Hinweis: die Beratung ersetzt keine medizinischen, psychiatrischen oder heilkundlichen Therapien. Ergänzend kann sie nach Rücksprache mit dem behandelnden Therapeuten in Anspruch genommen werden. Es wird keine Diagnose oder Behandlung medizinischer, psychiatrischer oder heilkundlicher Art durchgeführt.

 

Über mich

Gabi Kunz

Im März 1969 wurde ich in Baden Württemberg geboren. Zuletzt lebte ich 30 Jahre in München, bis es mich 2006 in meine Wahlheimat Mallorca zog. Von Anfang an konnte ich spüren, dass dies für mich der richtige Ort ist.

Meine Leidenschaft sind alternative Therapieformen, psychologische Themen und alles was mit Persönlichkeitsentwicklung zu tun hat. Damit beschäftige ich mich seit Jahren. Im Rahmen meiner Ausbildungen zur medizinisch geprüften Ernährungsberaterin, Heilpraktikerin, Fussreflexzonentherapeutin und jetzt zum Coach für „The Work“ von Byron Katie, konnte ich mich selbst und mein Umfeld Stück für Stück immer besser kennen lernen.

Im Laufe der Zeit konnte ich bei mir selbst und meinen Mitmenschen beobachten, dass die meisten körperlichen Symptome eine psychische Ursache haben. Wieso also nicht gleich dort ansetzen?

Insbesondere mit „The Work“ habe ich mich auf eine Reise zu mir selbst begeben, die so tiefgreifend ist, dass es mein Leben nachhaltig verändert hat. Zu erkennen, dass viele Situationen meiner Vergangenheit gar nicht so bedrohlich waren, wie ich sie in Erinnerung hatte, ist unglaublich befreiend.

Ich bin so dankbar, durch „The Work“ neue positive Erfahrungen zu sammeln und zu sehen, dass ich kein Opfer bin. Ich habe jeden Tag die Chance, mich und mein Leben neu zu erfinden. Dadurch kann ich selbst agieren, kreieren und bin Situationen und Menschen nicht mehr hilflos ausgeliefert. Was für ein Geschenk!

Wenn auch du erleben möchtest, wie es sich anfühlt, ohne deine Dramen durchs Leben zu gehen, buche gleich hier deine Coaching-Session!

 

The Work

Was ist „The Work” von Byron Katie?

„The Work” von Byron Katie ist eine ganz wunderbare und kraftvolle Methode, mit der es dir gelingt, aus deinen Dramen auszusteigen und selbst Verantwortung für dich und dein Leben zu übernehmen.

Du leidest nämlich nur dann, wenn du einen Gedanken glaubst, der mit dem streitet, was ist.

„The Work“ leistet Lebenshilfe bei Herausforderungen aller Art:         

    • Partnerschaft
    • zwischenmenschliche Beziehungen
    • Karriere / Beruf
    • Mobbing
    • Finanzen / Geldsorgen
    • Familie
    • geringes Selbstbewusstsein
    • Zukunftsängste
    • Ernährung

 

 

 

„The Work” kannst du dir vorstellen wie eine Art Meditation. Du hältst dein Gedankenkarussell für einen Moment an, wählst einen stressigen Gedanken aus und nimmst diesen genau unter die Lupe.

Ist das überhaupt wahr, was du da denkst?

Wenn du dafür ganz still und präsent bist, kannst du beobachten, welche Antworten sich in dir und in deinem Herzen zeigen. Das ist ein sehr berührender Moment.

Du wirst erstaunt sein, welche neuen Räume sich durch dieses Erleben in dir öffnen werden.

Wie funktioniert „The Work” von Byron Katie?

Zuerst findest du für dich eine konkrete Situation, in der du einen stressigen Gedanken über eine dritte Person (oder auch über dich selbst) hattest.

„The Work” besteht ganz kurz gefasst aus den 4 Fragen

    • Ist das wahr?
    • Kannst du mit absoluter Sicherheit wissen, dass das wahr ist?
    • Wie reagierst du und was passiert, wenn du diesen Gedanken glaubst?
    • Wer wärest du ohne diesen Gedanken?

und den sogenannten Umkehrungen.

 

Was ist mit Umkehrungen gemeint?

Ich stelle dir hier ein Beispiel vor, damit du dir selbst ein Bild machen kannst.

Gehen wir mal davon aus, dein stressiger Gedanke lautet „Paul hört mir nicht zu“.

Dieser Gedanke kann umgekehrt werden

    • zu dir selbst       =             „Ich höre mir selbst nicht zu“
    • zum Anderen    =             „Ich höre Paul nicht zu“
    • ins Gegenteil     =             „Paul hört mir zu“

Hier wird jetzt dein Verstand befragt. Du suchst nun 3 konkrete Beispiele dafür, dass diese Umkehrungen auch wahr sein können.

Es ist wichtig, dass dein Verstand neue Erfahrungen machen kann durch das Sammeln von Beweisen – zum Beispiel dafür, dass du dir in der Situation auch selbst nicht zuhörst.

 

Hier deine Coaching-Session buchen!

Byron Katie

Byron Kathleen Reid – kurz Byron Katie – ist die Begründerin von „The Work”. Sie hat eine Aufgabe: Menschen beizubringen, wie sie ihr Leiden beenden können.

Seit 1986 hat sie weltweit Millionen von Menschen „The Work” weitergegeben, zahlreiche Bücher geschrieben und ihre berührenden und zugleich humorvollen Begleitungen in Form von Videos zur Verfügung gestellt.

Wie hat Byron Katie „The Work“ entdeckt?

Byron Katie wurde in ihren frühen dreißiger Jahren schwer depressiv und war beinahe ein ganzes Jahrzehnt in einer Abwärtsspirale gefangen.

Eines Morgens im Februar 1986 hatte sie ihr „Erwachen zur Wirklichkeit“. Sie entdeckte, dass sie litt, wenn sie ihren stressigen Gedanken glaubte und dass sie nicht litt, wenn sie ihnen nicht glaubte.

Sie erkannte, dass dies für jedes menschliche Wesen wahr ist.

FAQ

Was ist „The Work“?

„The Work“ ist eine Methode, um stressige Glaubenssätze zu überprüfen und diesen die negative Wirkung zu nehmen

Was habe ich von „The Work”?

Wenn du „The Work“ regelmäßig anwendest, wird dies zu einem freieren und positiveren Lebensgefühl führen

Für wen ist „The Work“ geeignet?

„The Work“ ist für Menschen geeignet, die aus der Opferrolle aussteigen und selbst Verantwortung für ihr Leben übernehmen wollen

Ist ein Coaching mit „The Work“ wie eine Psychotherapie?

„The Work“ ist ein lösungsorientiertes Gespräch das den Klienten ermächtigt, seine eigene innere Weisheit zu entdecken

Wie lange dauert eine Session mit „The Work“?

 Zwischen 1,5 und 2 Stunden

Wie schnell wirkt „The Work“?

Bereits nach einer Session mit „The Work“ können tiefgreifende positive Veränderungen auftreten

Möchtest du mehrere/komplexe Themen anschauen, empfehle ich dir, ein Coachingpaket zu buchen

Kann ich „The Work“ auch alleine machen?

Ja. Das notwendige Material findest du auf der Webseite vom Vtw – Verband für The Work von Byron Katie: https://www.vtw-the-work.org/startseite.html

Wieso sollte ich mich durch „The Work“ von einem Coach begleiten lassen?

Erfahrungsgemäß gelingt es mit einer Begleitung, im Prozess wesentlich tiefer zu gehen

Gibt es in einer Session mit „The Work“ auch Lebenshilfe-Tipps?

Nach jeder Session bekommst du eine schriftliche Zusammenfassung mit Anregungen, wie du deine neuen Erkenntnisse im täglichen Leben einbauen kannst

Findet eine Session mit „The Work“ auch in Gruppen statt?

Die von mir angebotenen Coachings sind Einzelcoachings. In Seminaren kann „The Work“ auch in der Gruppe, als sogenannte „Popcorn-Work“, erlebt werden

Wie/wo findet eine Session mit „The Work“ statt?

Das Coaching findet per Video-Call über Skype oder Zoom statt. Es gibt außerdem auf Mallorca die Möglichkeit zu einem persönlichen Coaching

Für welche Bereiche kann ich „The Work“ nutzen?

„The Work“ leistet Lebenshilfe in vielen Bereichen. Vor allem für Schwierigkeiten, die im zwischenmenschlichen Bereich auftreten (Partnerschaft, unfreiwilligem Single-Dasein, Beruf, Karriere, Mobbing, Familie, Freunde etc.), bei ungünstigen Ernährungsgewohnheiten, negativer Körperwahrnehmung, Geldsorgen oder Zukunftsängsten

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um „The Work“ nutzen zu können?

    • Die Bereitschaft und Offenheit für neue Erfahrungen
    • Eine gute Internetverbindung oder ein Wohnsitz auf Mallorca

Muss ich mich auf die Session mit „The Work“ vorbereiten?

Es ist hilfreich, wenn du schon eine Idee hast, in welche Richtung das Coaching gehen soll. Wenn nicht, können wir das gerne gemeinsam herausfinden

Hier deine Coaching Session buchen!